“Ich bin nicht zu alt zum Arbeiten”, sagt die 100-jährige Schneiderin! Diese Frau näht Kleider für arme Mädchen in Afrika

Einige Leute haben Angst vor dem Alter und dass die letzten Jahre des Lebens sie einsam werden lassen.

Sie fürchten, dass ihnen die Familie und die Freunde ausgehen und sie allein in ihren vier Wänden sitzen müssen. Im Alter ist es gut, ein Hobby zu finden, wenn es die Gesundheit zulässt. Nicht jede alte Frau kann Sport treiben, stricken oder sticken. Manche werden einfach keine Energie mehr haben.

Eva Bossenberger wuchs in der Nähe von Detroit, Michigan, auf. Ihr Vater arbeitete in der Ford-Fabrik und ihre Mutter war Schneiderin. Die kleine Eva verbrachte viele Stunden damit, ihre Eltern an der Maschine zu beobachten. Sie war bald fasziniert von den schönen Dingen, die aus ihren Händen kamen und beschloss, das Handwerk selbst zu erlernen. Sie hat lange Zeit geübt, bevor sie eine echte Schneiderin wurde.

Schließlich gelang es ihr. Eva nähte für sich und für die Mitglieder ihrer Familie Kleidung. Sie konnte damit nicht ihren Lebensunterhalt verdienen, sondern nutze ihre Freizeit für ihr Hobby. Die Frau arbeitete als Kassiererin und Polizistin. Als sie 36 Jahre alt war, starb ihr Ehemann. Zu dieser Zeit begann sie mehr und mehr in der Sonntagsschule zu nähen. Heute ist sie 100 Jahre alt und näht noch immer. Sie beginnt sehr früh morgens um 3-4 Uhr. Sie schaltet die Maschine ein und näht bunte Kleider für arme Kinder.

Gehen Sie auf die nächste Seite und erfahren Sie mehr über diese fantastische Frau. 






Dieses Mädchen ist seit 90 Jahren nicht mehr am Leben gewesen. Als ich ihr in die Augen sah, bekam ich eine Gänsehaut!
Vor 90 Jahren starb ein kleines Mädchen namens Rosalia an einer Lungenentzündung. Ihr kleiner Körper wurde einbalsamiert und in einem transparenten Sarg gelegt. Dann begruben sie sie in den Kapuziner-Katakomben von Palermo. Sie war die letzte mumi

Du wirst nie erraten, aus was diese Installationen gemacht wurden! Schau genau hin!
Kannst Du – ohne zu spähen – erraten, aus was diese Objekte gemacht wurden? Agusto Esquivel ist ein Künstler, der Objekte auf ungewöhnlichen Materialien macht, mit denen wir jeden Tag zu tun haben. Wir bemerken es besonders, wenn wir sie verl

Jeder sollte sehen, was dieser Student getan hat! Es ist unglaublich!
Ein zwanzig Jahre alter Student aus China, Guo Shijun, studiert unter außergewöhnlichen Bedingungen – es ist kaum zu glauben, dass er es geschafft hat, eine so gutes Stipendium zu bekommen! Der Junge hatte eine sehr schwere Kindheit. Seine Mutter




Kommentar