Dieser Pariser Kanal wurde nach 15 Jahren zum ersten Mal trockengelegt. Was am Boden gefunden wurde, schockiert und betrübt zugleich.

Haben Sie sich jemals gefragt, was sich im Laufe der Jahre am Boden eines Kanals ansammelt?

Am 4. Januar 2016 begann zum ersten Mal seit dem Jahr 2001 die Trockenlegung des Pariser “Canal Saint Martin”. Es dauerte drei Monate und was am Boden gefunden wurde, ist traurig und zwingt uns, einen Moment nachzudenken. Im Folgenden finden Sie eine kurze, wenn auch schockierende Foto-Reportage.


328
So sah der Kanal jeden Tag zuvor aus.
329
Um die Trockenlegung zu beginnen, wurde der Damm geöffnet.
330
Dann wurden die Fische herausgenommen und an einen sicheren Ort transportiert.
331


Wenn Sie neugierig darauf sind, was die Augen der Freiwilligen erblickten, die das gesamte Wasser abgelassen haben, dann werfen Sie einen Blick auf die nächste Seite.

332






Und man sagt, dass die Menschen nicht fliegen können. Diese Bilder zeigen etwas anderes.
Diese ungewöhnlichen Fotos zeigen genau den Flug. 1. Zukünftiger Pilot. Der Strand in der Stadt Gaza. (Mahmud Hams)   2. Ein Sprung aus dem Kliff. Quelle: Louisa Gouliamaki | AFP | Getty Images   3. Der fliegende Motorradfahrer und eine G

20 lustige Bilder, die gerade zur rechten Zeit und am rechten Ort gemacht wurden.
Wenn in der Vergangenheit jemand etwas Lustiges sah, dann erzählte er anderen, was er gesehen hatte und wie er es gesehen hatte. Heute, in einer Zeit, in der die meisten Menschen Smartphones haben, ist es einfach eine lustige Situation für die Ewig

Unglaublich! Ein heimliches Apartment versteckt auf dem Gipfel des Eiffelturms!
In seiner Wohnung hatte Gustave Eiffel viele tolle Gegenstände: elegantes Service, schöne Möbel und ein antikes Klavier… Aber die größten Gemüter bewegte die Lokalisierung dieses heimlichen Apartments. Er wurde auf dem dritten Niveau des Turm




6 Comments

  1. Skoric Darko
  2. RAK
  3. Chinese
  4. Abc
  5. jb
  6. Aktenzeichen XY

Kommentar