Ein Junge bemerkte etwas in einem See… niemand hatte eine solche Entdeckung erwartet!

Der Zweite Weltkrieg war der blutigste bewaffnete Konflikt in Europa. Noch heute werden Überbleibsel aus jener Zeit gefunden, die eine Erinnerung an die Art und dem Umfang des Konflikts sind. Ein kleiner Junge aus Estland hatte das Glück, eines dieser Relikte aus den Jahren 1939 bis 1945 zu finden.  

Ein junges Kind war zu Fuß in der Nähe eines kleinen Sees, dem Matasjarv (Östliche Provinz Viru, Estland), unterwegs, als er etwas Seltsames bemerkte. An einer Stelle führte ein breiter Graben in den See, aber es war keine Straße und kein Weg. Der Youngster war neugierig, wie dieser Graben im Boden entstanden war und teilte seine Entdeckung mit den Erwachsenen. Sie gingen an den Ort, um dies zu untersuchen. Wie sich herausstellte, enthält der See ein Relikt des Krieges, das, als es ins Wasser glitt, beträchtliche Spuren hinterlassen hatte.


wojna-pas


Die neugierigen Bewohner der benachbarten Dörfer versuchten, herauszufinden, was sich am Boden des Sees befindet.

AolSjoS


Die Entdeckung erwies sich als so groß, dass sie die Behörden darüber informierten.

sAB0ozU


Um herauszufinden, was im Wasser ist, musste eine spezielle Ausrüstung gemietet werden. Was waren die Ergebnisse der Suche?

Sie können mehr darüber auf der nächsten Seite lesen. 

Z5q5vZc






Dieses Bild bewegte Millionen Internetnutzer! Schau Dir an, wie viel Disziplin die Hunde in der chinesischen Polizeiakademie haben!
Das folgende Bild entzündete in den letzten Tagen eine Diskussion unter der Internetnutzern. Es zeigt sechs Polizeihunde mit Schalen in der Schnauze. Die Tiere stehen in einer Schlange und warten auf eine Mahlzeit, die ihnen von einem chinesischen C

Sie ließen ihr Kind in der Obhut eines 22-jährigen Babysitters. Als ihr Hund anfing, sie anzuknurren, beschlossen sie, zu überprüfen, wie sie sich um ihr Baby kümmerte
Es wäre perfekt, wenn Eltern in der Lage wären, sich die ganze Zeit um ihre Kinder zu kümmern, aber die Realität sieht leider nicht so rosig aus. Um die Familie zu unterstützen, müssen beide Eltern zur Arbeit gehen, und sie lassen ihr Kind in d

Falls du Höheangst hast, ist dieses Ort in Chicago nicht für dich!
Falls du Höheangst hast, kannst du diese Attraktion nur von unten bewundern. Es ist so genannte Windy City in Jogn Hancock Tower, eine Aussichtsplattform, die sich um 1000 Füße beugt und sich auf dem 94 Stock befindet. Wir raten sie den Personen m




5 Comments

  1. Virenhunter
  2. Eure Mama
  3. Steiner
  4. facebookrotz
  5. rainer

Kommentar