Ihr Mann verschwand sechs Wochen nach der Hochzeit spurlos. 70 Jahre später erfuhr sie die Wahrheit über das, was passiert ist

Über sieben Jahrzehnten versuchte Peggy Harris, ihr Leben in den Griff zu bekommen. Sie versuchte, zunächst einmal das Geheimnis des Verschwindens ihres geliebten Mannes, Billie, aufzuklären.

Ihre Liebesgeschichte begann 1944 als Peggy, die damals in Vernon, Texas, lebte, ihren geliebten Bill zum ersten Mal traf. Kurz danach heiratete das junge Paar – sie wussten, dass die Dinge in Zeiten des Krieges unsicher sind, so dass eine Verschiebung der Hochzeit nur wenig Sinn gemacht hätte.


Die frisch gebackenen Ehepartner verbrachten nur ein paar kurze Wochen zusammen, doch genossen die Gesellschaft des und Gegenwart anderen sehr. Einen Monat nach der Hochzeit wurde Billie, der ein Militärpilot war, nach Europa zum Einsatz im Zweiten Weltkrieg geschickt. Und das war leider das letzte Mal, dass Peggy etwas von ihrem frisch vermählten Ehemann gehört hat.

Erst vor kurzem, 70 Jahre danach, erfuhr sie von der bitteren, herzzerreißenden Wahrheit.


Billie kehrte nie aus Europa zurück. Peggy hörte nach ein paar Tagen, nachdem er die Vereinigten Staaten verlassen hatte, nichts mehr von ihm. Peggy war durcheinander, aber sie würde die Hoffnung nicht aufgeben. Die Informationen über den Tod ihres Geliebten wurden nicht bestätigt, so dass sich die Frau an die Idee klammerte, dass er noch immer irgendwo da draußen am Leben und gesund ist. Und dass er eines Tages wieder in ihrem Leben erscheinen würde. Sie hat nie wieder geheiratet, sie wollte kein neues Leben mit einem x-beliebigen beginnen.






Eine Frau nahm eine Robbe in einer Plastiktüte vom Strand mit und deswegen ist das winzige Wesen gestorben! Diese Art von Dummheit kommt immer häufiger vor!
Jeder von uns verhält sich manchmal dumm. Die Konsequenzen eines solchen Verhaltens können vielfältig sein, manchmal ist es einfach nur peinlich und bringt uns in Verlegenheit, aber manchmal können die Konsequenzen ernst sein. Sie müssen immer d

Nach 30 Jahren entschied sie sich, das zerstörte Haus, welches sie geerbt hatte, zu renovieren. Das Ergebnis erstaunte ihre Nachbarn.
Eine Frau aus Idaho erbte ein Haus von ihrer Großmutter, die vor 30 Jahren gestorben war. Seitdem war das Gebäude nicht mehr renoviert worden, so dass die Zeit ihre Spuren auf dem Grundstück hinterlassen hatte. Da es unbeaufsichtigt und vernachlä

Ein anonymer Informant führte einen Mann zu einem Loch zwischen den Gebäuden. Er konnte nicht glauben, was er dort fand!
Umweltschützer der Wildlife Friends Foundation Thailand (WFFT) erhielten eine Benachrichtigung, dass es einen gefangenen Affen in einem engen Loch zwischen zwei Gebäuden gibt. Als sie ankamen, konnten sie nicht glauben, was sie sahen. Sofort schaut




Kommentar