Der kleine Junge entschied, sich von einem verstorbenen Freund zu verabschieden. Er wählte dafür ein eher ungewöhnliches Vorgehen.

Im Leben müssen wir manchmal mit dem Tod eines unserer Liebsten klar kommen. Manchmal ist es ein Familienmitglied, ein Freund oder auch ein Haustier. Dieser Junge entschied sich, seinem Fisch wirklich Lebewohl zu sagen.

Er bereitete sogar ein „maritimes“ Möbelstück vor – zumindest nach sein Ansicht.

1



Schau Dir an, wie diese ungewöhnliche Zeremonie ablief.

Wenn Du an diesem Film interessiert bist, dann teile ihn mit Deinen Freunden auf Facebook! 

 

Seite 1 von 1





Der Inhaber eines Ladens trat einen Obdachlosen, der vor seinem Laden lag. Was er auf der Videoüberwachung sah, rührte ihn zu Tränen.
Wenn wir einen Obdachlosen sehen, denken wir normalerweise nur an Bettler und Alkoholiker. Wir haben oft das Gefühl, dass sie etwas getan werden, ein solches Schicksal zu verdienen, darum ist es so schwer, ihnen eine helfende Hand zu geben. In einem

27 Beispiele die zeigen, dass es wichtig ist, über das nachzudenken, was wir tun.
Wenn Du etwas entwerfen möchtest, dann ist es wichtig zu wissen, was Du tun willst. Die Menschen geben viel Geld für die Sicherheit aus, zu wissen, dass das Projekt richtig angepackt und nicht in etwas Absurdes verwandelt wird. Von Zeit zu Zeit pas

Dieses kleine Elefanten-Baby sah zum ersten mal Strand in seinem Leben! Seine Reaktion ist unbezahlbar! :)
Erinnern Sie sich an Ihre erste Zeit am Strand? Obwohl wir Menschen unsere Eindrücke manchmal vergessen, so bin ich mir sicher dass dieser Elefant dieses wunderbare Erlebnis nie vergessen wird. Hier ist der Beweis dafür. Seine außergewöhnliche Re




Kommentar