Die meisten Menschen erkennen den Unterschied zwischen diesen beiden Eigelben nicht. Wenn Sie das am gesündesten aussehende wählen sollten, für welches würden Sie sich entscheiden?

Die Farbe des Eigelb erzählt uns viel über das Huhn, welches das Ei gelegt hat, aber es ist kein Indikator dafür, ob es oder ob es nicht wirklich gesund ist. Freilandhühner, die große Mengen Grünfutter mit Carotinoiden konsumieren, legen Eier, deren Dotter sind besonders vorteilhaft sind.

Damit diese wertvoll werden, ist nicht nur die richtige Ernährung sondern auch das Alter der Hühner wichtig. Jugendliche (ca. 28 Wochen alt) legen ihre Eier mit einer relativ geringen Menge an Nährstoffen genauso wie alte Hühner (über 97 Wochen alt). Die besten Eier stammen also von Hühnern mittleren Alters.


Das folgende Bild zeigt drei Eigelbe. Versuchen Sie, das Eigelb auszuwählen, von dem Sie denken, dass es das gesündeste und gutaussehendste ist. Die Antwort finden Sie auf der nächsten Seite.

1

2






Das nennt man einen Fan! Niemand hat wohl seine Reaktion vorhergesehen!
Natürlich gibt es keine besseren Fans als Polen, aber wir müssen zugeben, dass auch dieser Fan unfassbar ist! Das, was er im Stadion aufführt ist fantastisch! Niemand kann eine Mannschaft wohl besser zum Sieg motivieren als dieser Junge! Nicht jed

Du wirst zu Tränen gerührt wenn du herausfindest wieso diese Menschen so angezogen sind. Diese Geschichte hätte so nicht enden sollen!
Dieses Ereignis wird sicher in die Geschichte eingehen. Noch nie hat so etwas passiert! Die Zeremonie wurde von mehr als 450 Menschen besucht. Die meisten trugen lächerliche rosa Bademantel mit weißen Tupfen. Du fragst dich vielleicht warum? Ihre K

3 einfache Regeln, mit denen Sie ein glücklicher Mensch werden!
Matthieu Ricard ist ein in Frankreich geborener buddhistischer Mönch, Übersetzer, Fotograf und Autor, der Bücher und Artikel über die buddhistischen Prinzipien schreibt. Er hält sich selbst für den glücklichsten Mensch auf Erden und beweist es




2 Comments

  1. Phlegon
    • Sylvia Soller

Kommentar