Archäologen haben das älteste Lied der Welt entdeckt! Hören Sie sich eine Melodie an, die vor über 3.400 Jahren aufgenommen wurde!

Musik ist eine höhere Offenbarung als jede Weisheit und jede Philosophie” – Ludwig van Beethoven.

Musik ist vielleicht die universellste Form des künstlerischen Ausdrucks auf der Welt, weil sie eine gute Möglichkeit darstellt, Menschen aus verschiedenen Kulturen zu verbinden und in verschiedenen Sprachen zu sprechen, indem sie ähnliche Emotionen erzeugt.

Musik ist definitionsgemäß die Fähigkeit, Klänge über die Zeit zu ordnen. Sie ist ein Ausdruck der menschlichen Kultur und ein Weg, die Gefühle des Künstlers (Komponisten) aufzudecken, aber auch ein Instrument, um Emotionen im Publikum zu wecken. Der Kontakt mit der Musik ist eine Freude und ihre spezifischen Arten können ein Element der Identität bestimmter Gruppen und Gemeinschaften sein.

In der modernen Welt können Sie der Musik nicht entkommen und jeden Tag hört man ein Fragment desselben Songs, sei es in TV-Spots oder in Einkaufszentren. Und was war das erste Lied, das ein Mensch komponierte? Archäologen fanden schließlich die Antwort auf diese Frage.

In den frühen fünfziger Jahren entdeckten Archäologen in der antiken syrischen Stadt Ugarit mehrere Tontafeln aus dem 14. Jahrhundert v. Chr. Die Tafeln waren mit verschiedenen Symbolen bedeckt, die nach Jahren der Forschung als die Aufzeichnung des Liedes identifiziert wurden, höchstwahrscheinlich das älteste in der menschlichen Geschichte. Die Arbeit wurde vor etwa 3400 Jahren geschaffen und ist eine religiöse Hymne.

Ihre Entdeckung bestätigt die Theorie, dass die diatonische Skala und Harmonie mehrere Jahrhunderte vor der Geburt Christi entdeckt wurden.

Die Melodie aus den Tontafeln wurde auf einem Klavier gespielt. Hör Sie zu!






Ein Feuerwehrmann erhielt einen unerwarteten Anruf. Er wusste nicht, dass das, was ein paar Momente später passierte, sein Leben völlig verändern würde!
Man kann nie wissen, welche Szenarien das Schicksal für uns auf Lager hat. Wir können nicht einmal sicher sein, was uns in den nächsten Minuten passieren wird. Eine solche Unsicherheit berührt jeden von uns, vor allem aber diejenigen, die Berufe,

Der Mann warf einen Blick auf dieses Bild seiner Frau und forderte die Scheidung. Ich bin nicht überrascht, ich würde das Gleiche tun!
Angeblich sind Männer diejenigen, die am häufigsten betrügen, aber es stellt sich heraus, dass auch Frauen oft etwas verheimlichen. Gelangweilt durch das verheiratete Leben suchen sie nach Abenteuern und fallen dabei manchmal in die Arme ihrer lei

10 schlafende Tiere. Sehr witzig und die 10 hat es drauf :)
Schlafende Tiere sind etwas, das mich immer umhaut… Sie sind so süß, unbeholfen und wenn sie auch noch an untypischen Orten und in untypischen Positionen schlafen, um so mehr :). Seht einfach selbst. Spaß garantiert! Wenn dich das auch umg




Kommentar