Gutes, das immer wieder zu Dir zurückkommt!

Auch wenn viele Menschen nicht daran glauben und es für Aberglauben halten, glaube ich daran, dass alles, was Du der Welt gibst, Dir selbst zurückgegeben wird. In der einen oder anderen Form wird das Gute, das Du mit anderen teilst, zu Dir zurückkommen, manchmal auf einer völlig anderen Art, mit der Du niemals rechnen würdest. Sue, die nicht wusste, dass die Rettung einer streunenden Katze ihre eigene Rettung sein würde, lernte dieses Gesetz persönlich kennen. 

Sue fand vor 20 Jahren eine kleine Katze, als sie wieder nach Hause kam. Die kleine schwarz-weiße Katze saß frierend auf ihrer Veranda. Ohne zu zögern, nahm sie ihn mit nach Hause und trotz der Proteste ihres Mannes wurde das kleine Ding ein Bewohner ihres Zuhauses.



Die Katze ging ihren eigenen Weg, sie war kein fauler Mitbewohner noch begierig, gekrault zu werden. Er war würdevoll und mochte nicht gestreichelt zu werden oder in der Nähe von Menschen zu sein. Doch eines Tages änderte sich alles.

20


Tom, der Name der aufgenommenen Katze, ging niemals weit von seiner Besitzerin weg. Als sie auf der Couch saß, tat er etwas Unerwartetes – er sprang auf ihren Schoss, legte die Vorderpfoten auf ihrem rechten Arm und fing an, laut zu miauen.

21


Zuerst dachte sie, dass dies nur aus einer Laune heraus passiert, aber da sich sein Verhalten über zwei Wochen nicht änderte, ging sie mit ihm zum Tierarzt. Der Tierarzt fand nichts Beunruhigendes, die Katze war vollkommen gesund.

22


Und wieder einmal wurde die Dame von ihrer Intuition getrieben und ging selbst zum Arzt. Es stellte sich heraus, dass sie Recht hatte. Die Frau wurde ins Krankenhaus eingeliefert, wo die Ärzte einen aggressiven Tumor in ihrem rechten Arm fanden.

23


 Wenn es die Katze nicht gegeben hätte, dann hätte die Frau nichts davon erfahren und wahrscheinlich keine Behandlung erhalten. Die Katze, die sie gerettet hatte, rettete jetzt ihr das Leben!

24

Man sagt, es sei, wie mit dem Karma, was Du gibst, wird Dir gegeben.






Schädliche Inhaltsstoffe in Kosmetik für Babys. Erfahren Sie, was Sie vermeiden sollten, um Ihrem Kind nicht zu schaden.
Leider leben wir in einer Zeit, in der wir von überall von schädlichen Substanzen angegriffen werden. Wir atmen zusammen mit der Luft Dämpfe in unsere Lungen ein, essen Pestizide zusammen mit unserer Nahrung, die wir essen, reiben unsere Haut oft

Als ich das gesehen habe, weinte ich vor lauter Lachen…
Die Helden dieses Films sind die Katzen Simon und Wash. Während Wash sich am Spaziergang im Park erfreut, verweigert Simon jegliche Zusammenarbeit. Wenn auch dich dieser Film zum Lachen gebracht hat, teile ihm mit deinen Freunden.

Zucker versüßt nicht nur unser Leben. Werfen Sie einen Blick auf einige Alternativen für die die weißen Kristalle verwendet werden können.
Viele Menschen können sich ein Leben ohne Zucker nicht vorstellen, weil er den Geschmack von zu bitteren und faden Speisen ergänzt. Aber Zucker kann nicht nur in der Küche nützlich sein, weil seine Eigenschaften viele andere praktische Anwendunge




One Response

Kommentar