Dieser kleine Orang-Utan wurde sein ganzes Leben in einem winzigen Stall gehalten.Nach seiner Freilassung passierte etwas, dass mir das Herz erwärmt …

Als die Mitarbeiter der Internationalen Tierrettung Budi zum ersten Mal sahen, konnten sie nicht glauben, unter welchen Umständen dieses kleine Ding leben musste.Der kleine Orang-Utan wurde von Geburt an in einem kleinen, schmutzigen Hühnerstall gehalten. Bevor er in das Zentrum kam, wurde er dort für mindestens 3 Monate festgehalten. 

Er wurde mit Kondensmilch gefüttert.Seine Besitzerin erklärte, ihm keine Früchte gegeben zu haben, um ihm nicht zu schaden. Sein Bauch war von Hunger prall und seine Gelenke waren durch die Unterernährung deformiert. Er konnte nicht einmal selbstständig sitzen. Während seiner Freilassung sammelten sich Tränen in den Augen des armen Dings … Später hat er viele Male so reagiert. Jedes Mal, wenn die Ärzte ihn berührten, schrie er und weinte wegen der Schmerzen. Es klingt unwahrscheinlich, aber es ist wahr.

1


Hätte es die schnelle Hilfe der Organisation nicht gegeben, hätte Budi dieses Bedingungen nicht überlebt.

Du kannst es im Video in seinen Augen sehen, wenn ihn die Emotionen überwältigen






Sie kennen diese Symbole, aber wissen Sie, woher sie kommen und wie sie entstanden?
Wir sind von einer Welt von Symbolen umgeben, es gibt mehr und mehr von ihnen und obwohl wir sie ziemlich schnell akzeptieren, fragen wir uns selten, woher sie kommen. Die Welt der Symbole ist groß und seit Jahrhunderten bekannt. Es gibt diejenigen,

Ein Affe trollierte Tiegerbabys… und die Effekte seines Verhaltens lassen dich vor Lachen platzen! Haha!
Der Tieger, der König des Dschungels, verbreitet Angst unter allen Tieren. Es gibt jedoch Individuen, die ihm gegnüber gar keinen Respekt verspüren. Dieser Affe tanzt Tiegerbabys auf der Nase und wirkt auf sie wirklich schwindelerregend. Seht einf

Nach 60 Jahren wiedergefunden! Diese Geschichte wird dich zu Tränen rühren.
Tony Trapani hat sich immer gewünscht ein Baby zu haben. Jedoch ist es ihm niemals gelungen. Dies gehörte zu seinem größten Bedauern. Im Alter von 81 Jahren entdeckte er jedoch einen Brief der sein Leben verändern würde! Nach dem Tod seiner Fra




Kommentar