Dieser kleine Orang-Utan wurde sein ganzes Leben in einem winzigen Stall gehalten.Nach seiner Freilassung passierte etwas, dass mir das Herz erwärmt …

Als die Mitarbeiter der Internationalen Tierrettung Budi zum ersten Mal sahen, konnten sie nicht glauben, unter welchen Umständen dieses kleine Ding leben musste.Der kleine Orang-Utan wurde von Geburt an in einem kleinen, schmutzigen Hühnerstall gehalten. Bevor er in das Zentrum kam, wurde er dort für mindestens 3 Monate festgehalten. 

Er wurde mit Kondensmilch gefüttert.Seine Besitzerin erklärte, ihm keine Früchte gegeben zu haben, um ihm nicht zu schaden. Sein Bauch war von Hunger prall und seine Gelenke waren durch die Unterernährung deformiert. Er konnte nicht einmal selbstständig sitzen. Während seiner Freilassung sammelten sich Tränen in den Augen des armen Dings … Später hat er viele Male so reagiert. Jedes Mal, wenn die Ärzte ihn berührten, schrie er und weinte wegen der Schmerzen. Es klingt unwahrscheinlich, aber es ist wahr.

1

[cf_geo_banner id="109227"]

Hätte es die schnelle Hilfe der Organisation nicht gegeben, hätte Budi dieses Bedingungen nicht überlebt.

Du kannst es im Video in seinen Augen sehen, wenn ihn die Emotionen überwältigen






Ein einfacher Trick einer kreativen Mutter revolutionierte die Art und Weise, wie Kinder in Krankenhäusern gepflegt werden. Warum hat noch niemand früher daran gedacht?
Im Jahr 2001 wartete eine Amerikanerin, Yamile Jackson, ungeduldig auf die Geburt ihres ersten Kindes. Zunächst lief alles nach Plan, aber im sechsten Monat stellten die Ärzte einen gefährlichen Zustand für sie und ihr Baby fest – Präeklam

Sie konnte sich kaum in ihre Hose pressen und ging zu einer Party… Einige Stunden später war sie kurz davor, dass ihre Beine hätten amputiert werden müssen!
Wir erkennen oft nicht, wie unser dummes Verhalten zu unserem Tod beitragen kann. Jede Frau sieht gern gut aus. Jeder hat auch seine Lieblingskleidung, von der er sich nicht trennen kann. Welche Frau hat nicht im hinteren Teil ihrer Garderobe eine Bl

Winter in der Stadt kann auch schön sein! Überzeugen Sie sich selbst !
Wenn wir an einen schönen Wintertag denken, dann stellen wir selten ein Städtebild vor. Stattdessen sehen wir oft Felder die mit Schnee bedeckt sind und wo malerische Wäldern oder Hütten in der Wildnis sind. Jedoch hat der Winter viele Gesichter.




Kommentar