Hier ist der Grund dafür, warum glückliche Paare ihre Liebe nicht in den sozialen Medien zur Schau stellen.

Wir leben in einer Zeit, in der für einige der Beziehungsstatus in einem sozialen Netzwerk wichtiger ist als das, was in der realen Welt geschieht. Die Beurteilung der das Leben der anderen stützt sich auf Bilder, die diese Menschen auf Social-Networking-Websites veröffentlichen.

Was veröffentlicht wird und wie es beschrieben ist, ist wichtiger als zu wissen, dass die Person, nach der wir suchen schon seit Jahren kein Teil unseres Lebens mehr ist. Wenn wir sehen, dass jemand keine Bilder von seiner besseren Hälfte veröffentlicht, nicht darüber schreibt, wie sehr er sie vermisst, sie liebt und sich nach seinem Honig-Häschen sehnt… kommen wir unter Umständen zu dem Schluss, dass mit ihnen etwas nicht stimmt. Ganz im Gegenteil. Die folgenden Beispiele werden Sie überzeugen.

1


Wenn die Menschen in einer glücklichen Beziehung sind, leben sie im Hier und Jetzt.

Wenn das Leben gut ist, ergibt es keinen Sinn, Zeit damit zu verschwenden, es öffentlich zu machen und “Likes zu sammeln. Es gibt keinen Grund die eigene Energie damit zu verschwenden, anderen zu beweisen, was Sie selbst am besten wissen und auf was Sie vertrauen.

2

Jedes Paar, das ihre Probleme mit der Öffentlichkeit teilt, hat ein Kommunikationsproblem

Gewisse Leute haben sogar echte Streits auf Facebook. Manchmal kommen Freunde dazu und kommentieren den Fall. Dies wird sicherlich nicht dazu beitragen, die Beziehungen wieder zu stabilisieren und kann sogar der Anfang vom Ende sein.

3






Die größte Pitbull der Erde wurde Vater. Die Welpen sind eine Viertel Million Dollar wert!
Eine der berühmtesten Pitbulls der Welt wurde vor nicht allzu langer Zeit Vater von acht wunderschönen Welpen. Die Eigentümer von Hulk, Maroln und Lisa Grennan, leben mit ihrem Haustier in Hampshire, USA. Hulk ist als Elite-Abwehrhund ausgebildet,

Sie steckte einen Finger in den Drink, den ihr ein Fremder gekauft hat. Als sie ihren Nagel ansah, wusste sie, dass sie weglaufen musste!
Junge Leute lieben Partys und, wie bekannt ist, sind nur wenige Partys nicht alkoholisch. Es erscheint ihnen, dass nach ein oder zwei Getränken nichts Ernstes passieren wird und sie in einer besseren Stimmung sein werden. Wenn es sich nur um Alkohol

Hüten Sie sich vor Babywickelstationen in öffentlichen Toiletten! Diese dummen Witze können Ihr Kind verletzen.
Praktische Orte für Mütter in den öffentlichen Bereichen sind noch immer in der Entwicklung. Rampen für Buggys, spezielle Parkzonen oder Bereiche, in denen Sie ein Baby umziehen oder füttern können, sind zu einem Standard in europäischen Groß




Kommentar