Er schnitt ein Loch in einer Kartoffel und steckte einen Stock hinein. Ein paar Wochen erhielt er etwas wirklich Schönes!

Rosen sind schöne Blumen, die wir sehr oft in Gärten pflanzen. Sie sind großartig in ihrer Präsentation, wunderbar duftend und ihre Blütenblätter sind essbar. Sie sehen schön zusammen mit Gladiolen, Lilien und allen Stauden aus. Ihre einzigartige Aussehen inspirierte die Schaffung verschiedener Blumenarrangements, die das Auge erfreuen und die Sinne anregen.

Rosensträucher sehen am besten aus, wenn sie zusammen gruppiert werden und daher ist es großartig mehrere nebeneinander zu pflanzen. Um dies zu tun, ist es notwendig, die Pflanzen zu vermehren. Wenn Sie denken, dass dies ein komplexes Unterfangen ist, liegen Sie falsch! Sie müssen kein Experte in Gartenarbeit sein. Alles, was Sie wissen müssen, ist eine Lösung, die wir weiter unten präsentieren werden!

99


1. Graben Sie eine schmales rechteckige Grube mit einer Tiefe von 6-8 Zoll und geben Sie etwas grobem Sand hinein. Die Schicht sollte 1,2- bis 2 Zoll hoch sein.

1


2. Wählen Sie eine gesunde Rosenstamm aus, den Sie vermehren wollen. Er sollte nicht zu dünn sein, am besten ist es, wenn er die Dicke eines Bleistifts hat. Sie müssen von der diesjährigen Blüte kommen und eine Länge von 8-10 in haben.

2


3. Entfernen Sie alle Blätter, Dornen und das unnötige Wachstum von den Stielen.

Sie werden weitere Hinweise auf der nächsten Seite finden.

3






17 Fotos, die beweisen, dass die Menschen in den 30er und 40er Jahren mehr “hardcore” waren, als wir uns vorstellen können!
Wir denken, dass unsere Großeltern und Urgroßeltern als nettes älteres Völkchen geboren wurden, die uns etwas Geld in die Taschen stecken, wenn wir sie besuchen. Aber natürlich, es ist nicht so! Die Generation der Älteren wurde unter völlig an

Löwinnen jagten einen Pavian, an dem sich ein Jungtier festklammerte. Was sie als nächstes taten, ist schwer zu erklären!
Der Fotograf Evan Schiller und seine Frau Lisa Holzwarth, ebenfalls eine Fotografin, hatten schon immer eine Leidenschaft für das Leben von Großenkatzen. Sie verbringen viel Zeit damit, deren Leben zu dokumentieren. Während sie rund um die Welt re

Ein 11-jähriger Junge spielte am Strand. Als er begann, tiefer zu graben, sah er, dass ein Kopf von jemandem herausragte.
Der 11-jährige Connor Fitzgerald verbrachte seine Zeit am Strand in den Marina Dunes in Kalifornien. Zusammen mit anderen Kindern grub er Tunnel in den Sand. An einem Punkt bemerkte er etwas Erschreckendes. Seine Augen entdeckten einen menschlichen




Kommentar