Sie retteten zwei Welpen, die durch die Straßen liefen. Ihr Verhalten hat viele Menschen berührt…

Zwei kleine Welpen irrten allein auf den chinesischen Straßen umher als sie von buddhistischen Mönchen bemerkt wurden. Ihre Hilflosigkeit berührte die Menschen und so beschlossen sie, die Hunde mit zu ihrem Tempel zu nehmen. Zuerst waren die Welpen sehr verängstigt von der neuen Umgebung und blieben dicht beieinander.

Der größere Hund beschützte und knuddelten den Kleineren nahezu die gesamte Zeit. Weil dies recht ungewöhnlich für diese Tiere ist, beschlossen die Mönche, diese Bilder zu machen und sie über das Internet zu verbreiten.

puppy-hugs-friend-696x362


Niemand weiß, ob sie es aus eigener Kraft geschafft hätten, noch länger auf den Straßen zu überleben. Es ist eine gute Sache, dass sie jemand gefunden hat.

puppy-hugs-friend0


Offenbar haben sich die Hunde langsam an ihre neue Heimat gewöhnt und haben selbst gelernt… zu meditieren!

puppy-hugs-friend8


Gehen Sie auf die nächste Seite, um weitere entzückende Bilder zu sehen!

puppy-hugs-friend6

Dieser Artikel hat weitere Seiten.



Das Geheimnis perfekt gekochter Eier. Von heute an essen Sie sie so, wie Sie sie mögen!
Das perfekte Kochen von Eiern ist, gegen den Anschein nach, nicht so einfach. Manche Leute mögen es, wenn das Eigelb fest ist, andere lieben eine eher laufende Konsistenz. Es ist wichtig zu wissen, wie viel Zeit es dauert, die entsprechende Festigke

Wenn Sie mehr über die Eigenschaften dieser Reinigungsprodukte erfahren, werden Sie alle Chemikalien zu Hause wegwerfen!
Das Hausputz erledigt sich leider nicht von allein. Menschen mit Allergien haben das größte Problem damit, weil sie nicht nur den Staub und Schmutz die ganze Zeit entfernen müssen, sondern auch, weil sie keine Chemikalien dazu verwenden können

Die Reaktion des Mädchens auf das neue Mitglied ihrer Familie kann nicht gespielt sein
Wahrscheinlich haben viele von Euch in ihrer Kindheit davon geträumt, ein Haustier zu bekommen. Manche träumten von einem Hund, andere von einer Katze, einem Vogel, Fisch, Hasen… Sie wünschte sich einen Hund. Manche hatten Glück und bekamen ein




Kommentar