Er verewigte mit seinen Fotografien auf der ganzen Welt Kinder mit ihrem Spielzeug. Die ersten beiden werden Sie zu Tränen rühren

Es gibt wohl kein Kind auf der Welt, das es nicht liebt, zu spielen. Fast jedes Kind hat ein Lieblingsspielzeug, ohne das seine Welt auseinanderbricht und Tränen in den Augen erscheinen.

Sicherlich erinnert sich jeder von Ihnen an die knuddeligen Puppen oder Spielzeugautos, die Sie in Ihrer Kindheit begleitet haben. Der Fotograf Gabriele Galimberti beschloss, ein sehr interessantes Projekt durchzuführen, bei dem er Bilder von Kindern aus verschiedenen Ecken des Planeten mit ihrem Lieblingsspielzeug machte.

Das Ergebnis seiner Arbeit ist eine außergewöhnliche fotografische Reise durch die Zimmer der Kinder auf der ganzen Welt. Sie dokumentieren nicht nur die Realität der Kindheit in verschiedenen Ländern, sondern zeigt auch Kontraste im Lebensstandard, die noch immer gefunden werden können. Werfen Sie einen Blick auf die ungewöhnliche Fotoreise und teilen Sie, das hoffen wir zumindest, einen Moment des Nachdenkens mit uns.

299


Chiwa aus Mchinji in Malawi 265


Tangawizi aus Kenia

266


Botlhe aus Maun in Botswana

277






Ein Mann fand einen geplatzten Ballon auf einem Feld. Die Informationen, die daran hin, rührte ihn zu Tränen!
Wenn jemand stirbt, dem Sie nahestehen, erscheint eine Anpassung an das Leben ohne diese Person fast unmöglich. Die Person, die Sie auf der Welt am meisten geliebt haben, ist plötzlich weg und niemand in der Familie ist darauf vorbereitet. Es ist s

Er hat diesen Hund aus einem Schuppen gerettet… und dann rettete der Hund sein Leben
Dann schlug ihm sein Freund vor, sich um einen Pit Bull aus einem Schuppen zu kümmern. Er dachte, dass das schwer werden würde, wegen eines starken Hundes mit bestimmender Persönlichkeit. Aber wie sich herausstellte, war das Gegenteil der Fall und

Der Mann erfuhr den schmerzlichen Grund warum sein Hund jede Nacht über ihn wacht bis er einschläft!
Das Verhalten von Haustieren ist sehr unterschiedlich und kann auf eine Vielzahl von Arten interpretiert werden. Sie können nicht sprechen, so dass sie nicht sagen können, was sie stört und was sie erwarten. Wir können nur vermuten und ein wachsa




Kommentar